Tourist information über Bari

Allgemeine Informationen über Bari

Bari ist die größte Stadt in Süditalien. Sie liegt am adriatischen Meer und versinkt ihre Wurzeln in eine jahrhundertalte Geschichte. Die Stadt verfügt über eine gegliederte Geschichte, die in den Jahren ein großartiges kulturelles und künstlerisches Vermögen gestiftet hat. Absolutes architektonisches Juwel ist die Basilikata des Heiligen Nikolaus von Myra und die Kathedrale San Sabino, echte Kunstwerke desromanischen Stils in Apulien. Aufgrund des Vorhandenseins der Reliquie des Hl. Nikolauses ist die Stadt Treffpunkt zwischen dem Orient und dem Westen; ferner wurde die Stadt Bezugspunkt der Christenheit und Treffpunkt zwischen Katholiken und Orthodoxen.

BUSHALTESTELLE IN BARI

Largo Sorrentino
70121 Bari
Italien

WÄHLEN SIE IHRE ABFAHRT
EIN SPAZIERGANG DURCH DIE STADT BARI

Ein Spaziergang in Bari beginnt zweifellos mit einer Runde in der Altstadt, oder besser bekannt als Bari Vecchia (Altes Bari), ein charakteristisches Labyrinth mit engen Gassen, mittelalterlichen Kirchen und historischen Gebäuden. Es ist sehr einfach, die Haltestelle des Reisebusses Marino, liegt im Herzen der Stadt. Auf keinen Fall darf man einen Besuch im Castello Svevo (Schwalbenschloss) und eine Tour im unterirdischen Bari versäumen, der Sie auf eine Entdeckungsreise der unbekannten Architektur und der Mosaike bringen wird. Ein kleiner Spaziergang in der neuen Stadt – im Murattiano Stadtviertel – wird Ihnen die städtebauliche Rationalität des neunzehnten Jahrhunderts und die faszinierende Atmosphäre der Stadt, zeigen.