MAINLAND

Finden du heraus Mainland mit Marino

Allgemeine Informationen über Mainland

Mailand ist das Wirtschaftszentrum von Italien und trotz seines strengen Aussehens, versteckt es ein wichtiges künstlerisches Herz. Gebäude aus dem achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert, kleine Geschäfte der Kunsthandwerker, wichtige Museen und Pinakotheken, eingebettet in großen Parkanlagen, welche die Stadt einzigartig zwischen den Hauptstädten der Wirtschaftszentren macht.
Mailand ist auch eine junge Stadt, mit hunderten von Lokalen und vielen Gebieten, die dem Vergnügen gewidmet sind. Ferner ist Mailand für die Mode bekannt, weil man dort unzählige bekannte Ateliers aus der ganzen Welt wiederfindet.

BUSHALTESTELLE IN MAINLAND

Stazione Rogoredo
via Cassinis – Milano
Italien

WÄHLEN SIE IHRE ABFAHRT

Milano
via Predil – Milano Lambrate
Italien

EIN SPAZIERGANG DURCH DIE STADT MAINLAND

Ein klassischer Besuch in Mailand muss auf jeden Fall vor dem Dom beginnen – dabei handelt es sich um ein italienisches Symbol, die Galerie Vittorio Emanuele und das Castello Sforzesco. Wenn man einige Tage Zeit hat die Stadt zu besuchen, darf man auf keinen Fall die Meisterwerke der italienischen Malerei in der Pinakothek von Brera und das Meisterwerk von Leonardo, das letzte Abendessen im Künstlertreffpunkt, versäumen. Alle wichtigen Monumente der Stadt sind einfach zu erreichen, dank der guten Verkehrsverbindungen und der drei Haltestellen, welche Marino Autolinee eingerichtet hat. Marino di Rogoredo, Station Lambrate und Mailand Dorino.