Finden du heraus Taranto mit Marino

Allgemeine Informationen über Taranto

Landeshauptstadt der gleichnamigen Provinz und auch bekannt durch den Namen “"Città dei due mari – Stadt der zwei Meere" aufgrund ihrer geographischen Position zwischen dem Mar Grande (großes Meer) und dem Mar Piccolo (kleines Meer). Taranto beinhaltet die Werft der Kriegsmarine und die große Industrie Ilva, eine wichtige Fabrik, die Eisen verarbeitet. Die Altstadt liegt auf einer Insel, die mit dem Festland durch Brücken, davon eine drehbare Brücke, verbunden ist. Ein Netz von engen Gassen, dort wo die Zeit fast stehen geblieben ist und ferner die Besucher mit einer verzauberten Atmosphäre empfängt.

BUSHALTESTELLE IN TARANTO

Porto Mercantile
74123 Taranto
Italien

WÄHLEN SIE IHRE ABFAHRT
EIN SPAZIERGANG DURCH DIE STADT TARANTO

Es ist nicht möglich keinen Spaziergang entlang der Meerpromenade von Taranto zu machen und die wunderschöne Aussicht auf das Panorama des Golfes von Taranto zu genießen, aber natürlich auch die hohen Gipfel des Sila-Gebirges wenn die Sicht sehr gut ist zu bewundern. Die Haltestelle Marino liegt am Handelshafen, der sich ferner im Zentrum und inmitten unzähliger Sehenswürdigkeiten befindet. Es genügt die Brücke und die Via Napoli zu überqueren und man erreicht die Altstadt; ein paar Meter weiter findet man die Kathedrale des Hl. Kataldus, die antikste Kathedrale von Apulien, die alle Besucher mit ihrem wunderschönen Mosaik und Vestibül aus Marmor verzaubert. Entlang der alten Stadt findet man auch das Schloss S. Angelo, die aus einem aragonischen Bauwerk einer vorhergehenden Burg aus der Zeit der Normannen-Hohenstaufen-Angeviner, errichtet wurde. Durch die drehbare Brücke kann man erneut das Herzen der Stadt erreichen.